Möpse

Die nächsten acht Tage wird dieses dicke Kind hier meinen Tagesablauf bestimmen.

mops

Zahnärzte empfehlen Muddi sagt, mindestens zwei Mal täglich Zähne putzen! fünf Mal täglich ausführen. Fünf Mal Pipi machen und wenigstens drei Mal scheißen ist für Frau Mops obligatorisch.
Da endet keine Nacht mehr später als sechs Uhr.

Schöne Grüße an dieser Stelle an 500Beine und Frau Moll!
mathias. - 13. Sep, 18:42

Das ist doch nur ein Mops - offensichtlich irreführende Überschrift, sowas aber auch. Kann man Hunde eigentlich nicht zum Selbst-Gassigehen dressieren?

madamesauvage - 13. Sep, 18:54

Ja, ich weiß. Besucherzahlen pushen und so. Hat der Superignorantdepp schon richtig erkannt [...]
Diesen hier kann man so gar nicht dressieren/ erziehen/ dazu bringen, das zu tun, was man möchte. Der holt lieber Frauen vom Fahrrad oder legt sich mit dänischen Doggen und deutschen Schäferhunden an.
mathias. - 13. Sep, 22:15

Superignorantdepp.. Soso. Pffft..
madamesauvage - 13. Sep, 23:20

Ich habe mich da nicht weiter zu geäußert. Warum auch? Aber er schaufelt nach wie vor Besucher rüber.
mathias. - 13. Sep, 23:31

Oh mann. Ich glaube, ich hab echt ein Wahrnehmungsproblem - ich hatte mich da tatsächlich selbst angesprochen gefühlt, und war, gelinde ausgedrückt, etwas verblüfft. :)
madamesauvage - 13. Sep, 23:47

Oh my goodness! Um Gottes Willen! Lieber Mathias.! Wie kannst Du! Als ob ich Dich jemals so betiteln würde. Ganz und gar nicht! Das ist ja schon fast eine Beleidigung! Fast schon wieder vergessen. =)
mathias. - 14. Sep, 11:02

Klassischer Fall von Worst-Case-Denken eben. Dass ich einen mittelgrossen Dachschaden habe ist ja leider nichts neues - aber nun bin ich doch beruhigt. Danke. :)
madamesauvage - 14. Sep, 18:58

Da habe ich wohl noch einiges vor mir, wenn ich Dich von diesem negativen Selbstbild abbringen will, was? Fangen wir am Besten an mit dem Best-Case-Denken. Irgend welche Einwände?
ellebelle - 13. Sep, 19:09

Die sind so hässlich, dass sie schon wieder niedlich sind, Ihre Möpse. :-)

Sie verwenden das Wort "scheißen", das gefällt mir.

madamesauvage - 13. Sep, 19:15

Nicht wahr? Finde ich auch!

'scheißen' im Zusammenhang mit diesem Hund ist die einzig mögliche Wortwahl. Alles andere würde es nicht treffen.

Die erste Kommentatorin hier, die mich siezt. Gleich ein ganz anderer Eindruck.
ellebelle - 13. Sep, 19:28

Ich bevorzuge ja Hunde, bei denen Kacken als Beschreibung ihrer Darmtätigkeit ausreicht.

Das "Sie" soll nur Eindruck schinden und die Arschkriecher anlocken... :-)
madamesauvage - 13. Sep, 19:35

Ja, das Synonym fällt sicher zu gleichem Anteil bei der Tätigkeitsbeschreibung.

Das Anlocken hat bereits funktioniert. Also biete ich Dir an dieser Stelle offiziell das 'Du' an, aus der Position der länger bloggenden Person sozusagen. Cheers!
ellebelle - 13. Sep, 19:41

Okay, dann also ab sofort "Du" - damit lässt es sich auch leichter arschkriechen oder als solcher beschimpfen. Sehr schön. :-)
madamesauvage - 13. Sep, 19:44

"Es sagt sich leichter 'Du Arschloch' als 'Sie Arschloch'." Das stimmt. Aber auch wenn: mir geht so ziemlich am Allerwertesten vorbei, was andere über mich denken oder schreiben. Also ruhig immer drauf. Ordentlich Dresche!
Bandini - 13. Sep, 19:49

So stelle ich mir Gespräche in der Damengemeinschaftsumkleide vor. Danke für den Einblick.
ellebelle - 13. Sep, 19:50

Mit Erlaubnis macht das nur halb so viel Spaß.

Ich betrachtete gerade deine Blogroll, der Herr Burnster ist drauf und obendrein auch noch MCWinkel. :-)
madamesauvage - 13. Sep, 19:59

@ Bandini: Du hast doch wohl Sex & the City geschaut, oder nicht? Dann kennst Du das doch.

@ Ellebelle: Ich lese die beide auch sehr gern, keine Frage! Nur lege ich keinen Wert darauf, in ihrem Fahrwasser zu schwimmen. Psst: kleiner Tipp: schau mal beim Bandini vorbei. Der ist genau unsere Kragenweite.
ellebelle - 13. Sep, 20:02

Bandini ist also ein intelligentes, belesenes, vielseitig interessiertes, gebildetes Arschloch?

:-)))
madamesauvage - 13. Sep, 20:04

Ob er ein Arschloch ist, weiß ich nicht, aber die Attribute erfüllt er auf jeden Fall!
Genauso wie all meine anderen Stammleser übrigens auch! [*arschkriech*] Nicht wahr, Jungs?? Hier! Gebt Euch der jungen Dame mal zu erkennen! ;-)
ellebelle - 13. Sep, 20:06

Du weißt nicht, ob Bandini ein Arschloch ist? Das lässt tief blicken... soooo arg intensiv kennt ihr euch dann wohl nicht. :-)
madamesauvage - 13. Sep, 20:11

Wer weiß, welches Bild er in seinem Blog von sich malt. Vielleicht blendet er die Arschlochseiten einfach komplett aus. Davon ausgehend kann ich jedenfalls nicht sagen, dass er eines wäre.
Bandini - 13. Sep, 20:24

Ellebelle, ich hätte mich kaum besser charakterisieren können. Nur das mit dem Arschloch, das ist doch eher eine temporäre Erscheinung.
ellebelle - 13. Sep, 20:31

Mich verlangt es auch nur temporär nach einem Arschloch.
madamesauvage - 13. Sep, 20:55

Hey! Die Charakterisierung stammt von mir. Jedoch nicht in Bezug auf Dich, sondern auf den Traummann im Allgemeinen.
herr-schmidt - 14. Sep, 11:40

Die Madame befiehlt, der Herr gehorcht: Ich möchte mich als Stammleser zu erkennen geben!
Werte Frau Ellebelle, ich bin ein egoistisches Arschloch und ein elender Selbstdarsteller. Ich verrate gute Freunde für ein Buch und generiere die Liste "100 Gründe für Schweden". Meine große Leidenschaft - neben den Frauen und dem FC - gehört der Musik, ich spiele allerdings kein Instrument. Ich wurde bereits als "größter Kulturkritiker unserer Zeit" und als "Freak" - zu jeweils gleichen Teilen - betitelt.
So, dass sollte als Vorstellung genügen, denke ich.
...
Eins noch: Herzlich willkommen bei twoday und beim Bloggen überhaupt, Frau Ellebelle!
madamesauvage - 14. Sep, 18:59

Wenigstens einer, der noch Anstand beweist. Ich weiß, auf Dich kann ich mich verlassen!
herr-schmidt - 14. Sep, 23:20

Damit hast Du eine meiner Stärken erkannt: Verlässlichkeit.
Ich bin mir sicher, dass Du im Laufe der Zeit auch die anderen kennenlernen wirst. Na ja und die Schwächen sowieso. Die stelle ich ja offen zur Schau! ;-)
Chaot35 - 13. Sep, 21:36

wenn das der "sportschau-braten" ist, verzichte ich liebend gerne...

madamesauvage - 13. Sep, 23:20

Nee nee. Viel zu fettig!
Chaot35 - 14. Sep, 07:34

und ein bisschen zäh denke ich
madamesauvage - 14. Sep, 13:05

Das nicht. Ist Frischfleisch!
Chaot35 - 14. Sep, 14:10

also ab in die fritteuse
madamesauvage - 14. Sep, 19:00

Solltest Du wirklich Hund Schwein vorziehen, dann gehen wir wohl besser zum China-Heiner. Ich wüsste da schon einen...
mcwinkel - 14. Sep, 11:47

Frau Moll ist doch aber keine Möpsin, oder?
Wie dem auch sei: Wenn Hund, dann Mops! Ich liebe diese Viecher. Die brauchen nur dazusitzen und zu schnaufen; schon habe ich gute Laune.
Wenn, dann aber einen Goldenen!

madamesauvage - 14. Sep, 13:04

Ich glaube nicht, dass Frau Moll Mops ist, aber FünfVierbeiner.
Ich kann leider nur mit einem schwarzen Mops dienen. Solltest Du mal schlechte Laune haben: komm vorbei und hör der werten Dame beim Schnaufen zu!
500beine (Gast) - 14. Sep, 15:45

"5mal am Tag raus??! Ja, wovon träumt der Mops denn in der Nacht?!"
(O-Ton Frau Moll)

madamesauvage - 14. Sep, 18:30

Noch mehr Leckerlis, noch mehr raus gehen, noch mehr Rüden treffen, noch mehr Essen, das vom Tisch fällt, noch mehr Streicheleinheiten, noch mehr Aufmerksamkeit. Das Übliche eben.

Trackback URL:
//madamesauvage.twoday.net/stories/2664631/modTrackback


Begegnungen
Cologne
England
Erinnerungen
La vie fabuleuse de la Mme S.
Mein 2006
Mein 2007
und außerdem
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren