Bald

In drei Monaten ist Weihnachten schon wieder vorbei. In den Supermärkten gibt es schon wieder Lebkuchen und Pfefferkuchen und in UK preist jeder noch so kleinste Pub das "Christmas Party Booking" an.

Da gab es dann gestern passend zur Einstimmung den ersten Knaller auf the hits. Das Thema der Show war "40 awful but we love it". Uns Nena hat es mit 99 Red Balloons immerhin auf Platz 3 geschafft, der pottenhässliche Chesney Hawkes auf die 1 und jetzt ratet mal, welcher Song auf der 4 war:



Genau! The one and only Wham!

Ich verstehe nicht, wie Leute dieses Lied nicht mögen können. Klar wird es jedes Jahr aufs Neue bis zum Erbrechen gedudelt, aber ich habe auch schon bis zum Erbrechen Lieder wie 'One', 'Losing my Religion', 'Books from Boxes', 'Jenny was a friend of mine' oder 'Rhythm is a dancer' gehört. Trotzdem werden mir diese Lieder nicht zu viel.
Versteh ich nicht. Tolles Lied, witziges Video und man kommt gleich in Stimmung.
Ich freu mich jetzt auf Weihnachten!
deeli - 27. Sep, 16:40

ich nicht. nicht wegen weihnachten, sondern weil dann der tag meiner abgabe in unmittelbare nähe rückt. denn ich finde es ziemlich unrealistisch, dass ich das ding über weihnachten und silvester zuende schreibe, um es am 2. januar abzugeben...

madamesauvage - 28. Sep, 14:54

Dass das unrealistisch ist, unterschreibe ich Dir glatt. Zumal ich die Tage zwischen den Feiertagen grundsätzlich damit zubringe, mich zu betrinken :-)
ChliiTierChnübler - 27. Sep, 21:07

Während dem dieses Lied und Dein blog im Hintergrund liefen, schaffte ich den Besuch inkl. Comment von 5 Blogs. Soviel zu meiner Meinung über dieses Lied.

madamesauvage - 28. Sep, 14:55

Seeeehr gut :-)
herr-schmidt - 28. Sep, 09:27

Ich finde dieses Lied zum fürchten! Die einzige Stimmung, in die es mich versetzt, ist eine modelesque Post-Lunch-Finger-in-den-Hals-Stimmung.

Zingtoh - 28. Sep, 14:42

Du spinnst *lacht* wie kann man diese Schnulzen mögen und jetzt schon an Weihnachten denken, Geschenke werden traditionell frühestens 3 Tage vorher besorgt und wenn man kann, verlässt man über Weihnachten am besten sowieso das Land und fährt wahlweise nach Saudi Arbien oder Kambodscha! Ein gediegener Whiskey Abend mit dem besten Freund auf der Welt gilt auch als Ersatz!
madamesauvage - 28. Sep, 14:57

Ich wusste, dass ich Euch damit kriegen würde, hehe. Manchmal ist eben ein kleines bisschen Provokation vonnöten.
Trotzdem stehe ich dazu: ich liebe Weihnachten und sämtlichen Kitsch, der damit einher geht. Ich hänge an diesen Traditionen, auch daran, dass sich die Familie regelmäßig zerstreitet, man zu viel isst und trinkt und jedes Jahr das selbe Zeug im Fernsehen läuft. Aber das gehört nun einmal dazu!
Lebkuchen und Zimtsterne konnte ich heute trotzdem (oder deswegen?) nicht kaufen, dafür ist es mir einfach zu früh.

Trackback URL:
http://madamesauvage.twoday.net/stories/4299030/modTrackback


Begegnungen
Cologne
England
Erinnerungen
La vie fabuleuse de la Mme S.
Mein 2006
Mein 2007
und außerdem
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren