Tee, bitte

Ich hatte heute ein gaaaaanz tolles Treffen mit einer gaaaanz lieben Person. Unser Frühstück hat mal locker bis halb zwei gedauert. Dafür war es sehr unterhaltsam, informativ und wird sicher wiederholt werden.

Anschließend musste ich mich dem Chaos in meiner Wohnung widmen. Nicht dass es groß unordentlich wäre (das ist es erst jetzt), aber den latenten Staubfilm hatte ich schon erwähnt. Jetzt ist alles fein und ich fühle mich wie in der Apfelhölle (merke: nächstes Mal anderen Reiniger kaufen). Meiner Erkältung ist das gar nicht so gut bekommen. Will keine Halsschmerzen und keinen Schnupfen mehr!

Ich glaube, ich geh heut mal zum Vietnamesen (weiter als bis nach nebenan schaffe ich es eh nicht) und treffe mich dann mal mit Nabokov. Aber erst, nachdem das Chaos beseitigt ist. Hilfeeeee!
deeli - 17. Sep, 14:36

oh jaaa. das war toll! ich glaube, da könnte sich was entwickeln *lach*

Trackback URL:
http://madamesauvage.twoday.net/stories/4260370/modTrackback


Begegnungen
Cologne
England
Erinnerungen
La vie fabuleuse de la Mme S.
Mein 2006
Mein 2007
und außerdem
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren